Schmerzfreicoaching

Fast jeder hat irgendwo im Körper Schmerzen.
Was hilft?
Lerne mit speziellen Bewegungen und Dehnübungen die muskuläre & fasziale Balance in Deinem Körper wieder herzustellen. Egal in welchem „Schmerzstadium“ Du dich befindest, Du kannst immer mit dem Coaching starten.
Die meisten funktionellen Schmerzen entstehen durch „nicht Bewegung“ , eine Dauerbelastung oder falsche Körperhaltung. Wenn wir uns also nicht optimal bewegen entwickeln sich muskuläre und fasziale Hochspannungen. Es zwickt im Rücken, spannt im Nacken, das Knie tut beim Treppen steigen weh...usw. Durch Schmerzen & Passivität verschlechtert sich die motorische Ansteuerung der Muskel. Schonhaltung verringert über die Zeit die Bewegungsqualität. Das kann zur chronischen Schmerzen führen.
Lass uns zusammen herausfinden ob Deine Schmerzen auf muskulären & faszialen Dysbalancen zurückzuführen sind. Es ist immer einen Versuch wert!
Welche Techniken ich verwende:
 

Du hast Dich entschieden zu handeln und Deine gesundheitlichen Probleme endlich zu lösen. Prima! Damit ist der wichtigste Schritt zu Deiner eigenen Gesundheit bereits getan.

Schritt 1
In unserem ersten Gespräch reden wir erst einmal… . Wir reden so lange, bis alles ganz klar ist. Dann bekommst Du Deinen persönlichen Plan, wie oft, wie lang und mit welchen Möglichkeiten und Methoden Du trainierst.

Dein persönlicher Plan


Schritt 2
Die 5 weiteren Termine helfe ich Dir die Übungen zu vertiefen und zu verfeinern. Deine Fragen zu klären.

Das Ziel fest im Blick.


Schritt 3
Weitere 3 Monate stehe ich Dir einmal in der Woche für alle Deine Fragen zur Verfügung. Am Ziel angekommen schauen wir nochmal gemeinsam, wie es Dir jetzt geht.

Du wirst staunen.


Einzelsettings

1. Termin

Ist Zustand feststellen:

Beurteilung Deines derzeitigen Gesundheitszustandes. Arbeitsplatzanalyse und Alltagsanalyse. 

2. Termin

Locker: Er-stellung von Übungen,

die Dich immer locker bleiben lassen.

3. Termin

Aufrecht: Übungen, die Dich aufrecht halten.

4. Termin

Stark: Ü-bungen, die für die wichtigsten Muskelgruppen sind.

5. Termin

Beweglich: Ü-bungen, die Deine Dehnfähigkeit verbessern und muskuläres Ungleich-gewicht wieder ins Lot bringt.

 

6. Termin

Abschluss-stunde: mit einem Thema Deiner Wahl.

Offenen Fragen klären.

Bonus: Mit Stress besser umgehen.


Starte jetzt und fühle Dich endlich gut!

2.,3.,4.,5.und 6 Termin



Tools zur Vorbeugung von Schmerzen

Der Spinefitter von Sissel®

Der Spinefitter von Sissel® ist von der Physiotherapeutin, Osteopathin und Pilates Trainerin Nina Metternich, in Zusammenarbeit mit der Firma Sissel, entwickelt worden.

 

Die Kugeln des Spinefitters üben Reize auf die Muskulatur und auf die Gelenke aus, wodurch Verspannungen gelockert und fasziale Verklebungen gelöst werden.

 

Der Spinefitter kann sowohl in der Rückenlage, als auch im Stand, im Vierfüßlerstand sowie in der Seiten- und Bauchlage angewendet werden.

 

 

Schon mit ganz einfachen Übungen können Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich gelöst werden.

 

Ich persönlich finde ihn jedoch auch in der Anwendung für den unteren Rücken wunderbar. 

 

Er ist eine optimale Ergänzung im Rücken- sowie Faszientraining.

 

 


Der Kieferretter

2 Minuten täglich gegen Zähneknirschen

  • Das Hilfsmittel gegen Zähneknirschen und Kieferschmerzen
  • Auch bei CMD, Tinnitus, Trigeminusneuralgie & anderen Kieferbeschwerden
  • Mit 18 individuell einstellbaren Dehnungs-Stufen
  • Ohne Anstrengung effizient & wirksam die Kaumuskulatur dehnen
  • Im Lieferumfang: 2x Porzellanhalter und 1x Korken-Set inkl. Aufbewahrungsstoffbeutel

Der Rückenretter

Rückenbeschwerden mit 2 Min am Tag lindern

 

  • Bekämpft die wirkliche Ursache von Rückenschmerzen
  • Unterstützt Übungen gegen Schmerzen bei Rundrücken, Hohlkreuz, Spinalkanalstenose, Facettengelenksentzündung und Gleitwirbel
  • Dehnung stufenweise regulierbar, Fortschritte messbar
  • Entwickelt von Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht
  • Eingetragenes Gebrauchsmuster und geschütztes Design
  • Damit du den Rückenretter richtig anwendest: Videos in der Liebscher & Bracht App inklusive

Der Knierretter

Dein Multitalent bei Übungen gegen Knie- und Beinschmerzen

 

  • NEU: Inkl. Trittschlaufe für den sicheren Stand beim Üben
  • 3 Keile in verschiedenen Höhenwinkeln, um je nach Bedarf die Beine intensiver zu dehnen
  • Bei Arthrose, Knie-, Bein- und Fußschmerzen, Reizungen der Achillessehne und Wadenkrämpfen
  • Eingetragenes Gebrauchsmuster und geschütztes Design
  • Damit du den Knieretter richtig anwendest: Videos in der Liebscher & Bracht App inklusive

Der Nackenretter

Bekämpft Nackenschmerzen an der Ursache

 

  • Innovative Kombination aus Drücken, Dehnen & Rollen in einem Hilfsmittel
  • Effektiv gegen Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne und Schwindel
  • Dehnung stufenweise regulierbar, Fortschritte messbar 
  • Entwickelt von Roland Liebscher-Bracht, Deutschlands bekanntem Schmerzspezialist
  • Eingetragenes Gebrauchsmuster und geschütztes Design
  • Damit du dein Hilfsmittel richtig anwendest: Videos in der Liebscher & Bracht App inklusive